Skip to main content


Tag für Tag sterben Millionen von Tieren für äußerst fragwürdige menschliche Bedürfnisse. Ob als sog. Nutztier für die Fleisch-, Eier-, Milch- oder Lederindustrie, ob als "Versuchs"tier, als "Zoo"- oder "Zirkus"tier, als "Heim"tier oder als zum Abschuss freigegebenes Wildtier. Die Menschen bestimmen über ihr Leben, ihr Leiden und ihren Tod, ihre elementaren Bedürfnisse nach Freiheit und Unversehrtheit werden ignoriert. Denn sie dienen einem Zweck. Kein Recht der Welt kann das menschengemachte Tierleid legitimieren. Ein im Grundgesetz verankertes Tier"schutz"gesetz soll glaubhaft machen, dass der Schutz der Tiere garantiert ist. Was haben die Tiere jedoch davon, wenn sie weiterhin per Gesetz mit der größten Selbstverständlichkeit millionenfach eingesperrt, gequält und getötet werden dürfen? Was Tieren in unserer Gesellschaft angetan wird, entbehrt jeglicher Form von moralischem Bewusstsein, Respekt und Empathie. Tiere sind leidensfähige Wesen, doch anstatt dies zu respektieren, werden ihre Bedürfnisse und ihre Würde mit Füßen getreten. [tierbefreier.de]

Demo gegen "Versuchstier"transporte durch AirFrance-KLM am Köln/Bonner Flughafen

Posted in
Wir folgen dem Stop Vivisection Kampagne Aufruf zur internationalen Aktionswochenende gegen Tierversuchstransporte von 5. bis 7. Juni 2015.

www.stopvivisection.net/aktionswochenende

Kommt bitte zahlreich, bringt Transparente, Schilder und Flyer mit und sagt es eurer Familie, Freund*innen, Bekannten etc. weiter, damit wir eine möglichst große Präsenz zeigen können. Vielen Dank für Eure Hilfe! :)
 
Wann und wo?
Sonntag, 7. Juni 2015
16.30 - 19.00 Uhr

Flughafen Köln/Bonn, Terminal 2-D (vor den Schaltern von Air France-KLM)

Aktion gegen Milch am 30.05. in Bonn

Posted in
Im Zuge der Kampagne "Sag Nein zu Milch" organisiert die TiBo eine Demo mit Großpuppe und Infostand, höchstwahrscheinlich gibts auch Kostproben von allerlei "Milchalternativen".
 

Zeit: am Samstag, den 30. Mai von 14 bis 18 Uhr

Ort: Münsterplatz Ecke Vivatsgasse (gegenüber Starbucks), Bonn

Bitte kommt vorbei und unterstützt uns bei dieser wichtigen Veranstaltung!!!

Veggiemarkt in Köln Kalk

Datum: 
Samstag, Mai 9, 2015 - 11:00

Diesen Samstag, den 9. Mai, findet in der Abenteuerhalle in Köln Kalk
der Veggie-Markt statt.
Es gibt Info- und Verkaufsstände, Kochshows, Filme und Vorträge,
Essensstände und Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene.

https://rheinvegan.wordpress.com/

Auch wir werden bei dieser Veranstaltung mit einem Infostand vertreten
sein, um ein wenig den Tierbefreiungsgedanken einzubringen. Dafür suchen
wir noch engagierte Helfer_innen, die uns tatkräftig am Stand
unterstützen. Aufgaben wären u.a. Bücher, Buttons, Sticker und Magazine
zu verkaufen. Keine Angst, das ist alles nicht so schwer!

Heraus zum 1. Mai!!!

Posted in
Bonn libertär startet wie letztes Jahr eine Demo am 1. Mai.
 Wir wollen dieses Jahr schon auf der Demo den Tierbefreiungsgedanken mit Transpis wie "Menschen und Tiere sind kein Kapital", "Befreiung hört nicht beim Menschen auf" etc. verbreiten und suchen dafür noch Mitstreiter_innen!
Wir treffen uns zwischen 13:30 und 14:00 auf dem Kaiserplatz!!! Seid dabei!!!
Ab 16:00 machen wir auf dem 1. Mai Straßenfest auf dem Platz am Frankenbad einen Tierbefreiungsinfostand und Soliessensstand. Auch hierbei können wir noch Unterstützung gebrauchen. Wir wollen wieder Brötchen mit selbstgemachten Aufstrichen und Kuchen anbieten. Wer will noch was beisteuern?
Damit wir besser planen können meldet euch bitte unter info@ti-bo.org wenn ihr auf der Demo ein Transpi tragen wollt, am Infostand mithelfen wollt oder was zu essen mitbringt. Ihr könnt aber auch gerne spontan vorbeikommen (besser spontan als gar nicht ;-))
 

TIERBEFREIUNG - Buchvorstellung

Posted in

Beiträge zu Profil, Strategien und Methoden der Tierrechtsbewegung

 
Vorstellung des Sammelbandes „Tierbefreiung“ und der darin dokumentierten Diskussionen mit dem (Mit-) Herausgeber Andre Gamerschlag, Vorsitzender des Vereins die tierbefreier e. V.
Außerdem gibt es eine Kurzvorstellung von die tierbefreier e. V. und des Magazins TIERBEFREIUNG.
Im Anschluss wird noch genug Zeit für offen gebliebene Fragen und die Diskussion gewünschter Themen sein.

Am Dienstag, den 14.04.2015 um 20 Uhr im Buchladen Le Sabot, Breite Str. 76, Bonn
 
Zum zwanzigjährigen Jubiläum des Magazins TIERBEFREIUNG erschien dieser Sammelband mit ausgewählten Beiträgen. Er möchte über Diskurse in der Tierrechts-/Tierbefreiungsbewegung informieren und eine offene Debattenkultur schaffen.

Demonstration gegen Tierhaltung und Tierdressuren beim Bonner Weihnachtszirkus

Der Bonner Weihnachtszirkus ist wieder da und hat wie immer eine ganze Menge Tiere im Gepäck. Dieses Mal dabei sind Hunde, Ziegen, Ratten, Nutrias und eine Giraffe!!!
Interessanterweise wird auf der Seite des Zirkusses nicht mal mehr damit geworben, dass die Giraffe artgerecht gehalten wird...
 
"Zirkus, das ist Glitzer, Musik und Nervenkitzel. Aber nur für uns Menschen. Für die Tiere bedeutet der Zirkus ein Leben in einem winzigen Käfig. Gedemütigt jeden Tag irgendwelche entwürdigenden Mätzchen in der Manege vorzuführen. Die Tiere werden mit Zuckerbrot und Peitsche zu einem artwidrigen Verhalten gezwungen. Und lassen dabei die Kassen der Tierquäler_innen klingeln."

Kommt deshalb alle zur Demo gegen Tierzirkusse am Tag der Zirkuspremiere

Donnerstag, den 18. 12. von 17:30 bis 19:00 Uhr
Wachsbleiche 26, 53111 Bonn (Platz an der Beethovenhalle)
 
Bitte teilt diesen Aufruf auf Facebook, mit euren Freund_innen und Bekannten und verbereitet ihn über andere Listen und Verteiler!
 
Zeigen wir den Zirkusbetreiber_innen und den Besucher_innen, was wir von Tierzirkussen halten!
Kein Applaus für Tierquälerei!
Artgerecht ist nur die Freiheit!
 

Aktionswochenende gegen den Pelzhandel bei Anson’s

Posted in
Datum: 
Samstag, November 22, 2014 - 14:00 - 16:00

Kein Hinhalten mehr! Aktionswochenende gegen den Pelzhandel bei Anson’s!

Die Offensive gegen die Pelzindustrie ruft am 21. und 22.November 2014 zu einem Aktionswochenende gegen das Unternehmen Anson’s auf. Das Unternehmen behauptete in der Vergangenheit wiederholt pelzfrei zu sein, doch bei den alljährlichen Pelzchecks stellte sich heraus, dass es dieses Versprechen nicht einhielt: es wurden zahlreiche Artikel aus und mit Echtpelz in den Filialen gefunden.

Die TiBo beteiligt sich an dem Aktionswochenende gegen den Pelzhandel bei Anson’s!

Kommt alle zur Demo gegen den Pelzhandel!

am Samstag, den 22. November

von 14 bis 16 Uhr vor Anson’s in Bonn, Markt 26-32

Wir bringen Transparente und Flyer mit!

Pelz bedeutet immer Leid und Tod tausender Tiere. Zeigen wir den Unternehmen, dass sie mit uns und unseren Protesten rechnen müssen! Bis jeder Käfig leer steht, bis jedes Geschäft pelzfrei ist.

Mehr Infos zur Kampagne und zum Aktionswochenende:

http://offensive-gegen-die-pelzindustrie.net/wordpress/

Demo gegen die "Versuchstier"transporte am Samstag, den 15.11.2014

Posted in
Datum: 
Samstag, November 15, 2014 - 11:00 - 12:00

Die Stop Vivisection-Kampagne ruft am kommenden Wochenende zu einem Aktionswochenende gegen "Versuchstier"transporte auf. Im Fokus stehen diesmal die Unternehmen DHL und ATSG, die mit ihrer Geschäftspolitik den Versuchstierhandel aufrecht
erhalten. In Bonn ist der Hauptsitz von Deutsche Post DHL. Für die neue Kampagne ist eine Aktion in Bonn deshalb enorm wichtig.
Bitte kommt deshalb zur Demo gegen die "Versuchstier"transporte am Samstag, den 15.11.2014 von 11 bis 12 Uhr direkt vor dem Posttower, Platz der Deutschen Post Nr.1, Bonn

VEGANER MITMACH-BRUNCH im Kult41, Hochstadenring 41, Bonn

Posted in
Datum: 
Sonntag, November 9, 2014 - 12:00 - 15:00

Wie immer soll der Brunch befreundete und/oder interessierte (noch) Nicht-Veganer*innen von der Vielfalt des leckeren veganen Essens überzeugen. Also ran an den Herd! Schwingt alle eure Kochlöffel, Töpfe und Pfannen und zaubert was Tolles für alle! Unser Brunch lebt vom Mitmachen. Ihr könnt doch bestimmt alle etwas Leckeres kochen, backen oder anderweitig zubereiten, damit genug und viel verschiedenes Essen für alle da ist... Und damit es nicht 10 mal Zaziki aber keine Falafel gibt, haben wir wieder eine Mitmach-Liste erstellt, in der ihr alle euer Essen eintragen könnt: http://uzh.moreganize.ch/bDcRtuzNR5t

Damit wir einen gewissen Überblick behalten tragt euch bitte sobald wie möglich ein, wenn ihr wisst, was ihr kochen wollt.

Viele Grüße
TiBo und Vegactive

Demo für Tierrechte in Düsseldorf am 25.10.

Posted in

Am Samstag, den 25. Oktober findet zum zweiten Mal die Demo für Tierrechte – Düsseldorf statt. Dabei wird diesmal bewusst auf den Namenszusatz “Pelzfrei” im Untertitel verzichtet. Es soll  verdeutlicht werden, dass sich die Demonstration nicht ausschließlich gegen den Pelzhandel, sondern gegen jede Form der Tierausbeutung richtet. Tierliche Lebewesen sind empfindungsfähige Individuen mit eigenen Bedürfnissen, die aus menschlichen Verfügungszwecken befreit und deren Lebens- und Freiheitsrechte anerkannt und verteidigt werden müssen. Sie sind weder Lebensmittel, Kleidungsstücke noch Versuchsobjekte oder Unterhaltungsnummern.

Inhalt abgleichen